Telefon +49(30) 214 88 80 immo@acb-immobilien.de

Tipps für die Energieeinsparung an Ihrer Immobilie

Blog

Wer sich über die Energieeinsparung an Immobilien Gedanken macht, schaut oft auf den Energiepreis Vergleich. Diese sollten nicht vernachlässigt werden und regelmäßig im Preisvergleich kontrolliert werden. An den Energiekosten können auch Sie aktiv sparen und etwas dazu beitragen, dass die Rechnung am Ende keine hohen Beiträge aufweist. 

In diesem Beitrag erfahren Sie: Tipps, um Energie im Haushalt zu sparen.

    Lohnt sich ein Lieferantenwechsel?

    Als Eigentümer oder Mieter möchte man die Kosten für den Energieverbrauch soweit es geht, mindern. Hierzu ist es wichtig die aktuellen Preise Energiekosten regelmäßig zu vergleichen. Check24 ist dafür beispielweise ein gutes Tool. Um einen Lieferantenwechsel durchzuführen, bedarf es meistens keine Extrakosten oder Risiken.

    Der Verbrauch in Kilowattstunden sollte ermittelt werden, um den individuellen Verbrauch herauszufinden und dann zu schauen, welcher Anbieter den besten Preis anbietet. Sobald man einen günstigeren Anbieter findet, sollte der alte Vertrag zunächst gekündigt und das neue bessere Angebot in Anspruch genommen werden.

    Wie kann ich Wasser sparen?

    Wenn es um den Verbrauch von Wasser geht, so wird nach Kubikmetern gerechnet, dann die Fixkosten dazu addiert. Diese werden von Jahr zu Jahr spürbar teurer und genau aus diesem Grund, sollte jeder einen Weg finden den Verbrauch, so weit es geht, zu minimieren. Dies funktioniert zum Beispiel durch Energiesparende Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen oder Spülmaschinen der Energiesparklassen A. 

    Wie schaffe ich es weniger Strom zu verbrauchen?

    Die Einsparung von Strom ist in allen Haushalten nur einige Schritte entfernt. Hierfür sollten Sie darauf achten, dass Ihre elektronischen Geräte weitestgehend auf dem neusten Stand sind. Ältere Geräte verbrauchen im Vergleich zu aktuelleren, viel mehr Strom. Auch hier spielt die Energiesparklasse eine maßgebende Rolle. Ebenso sollen Sie darauf achten, dass Geräte nicht einfach eingeschaltet bleiben, wenn dafür kein Bedarf besteht. Oft neigen wir dazu elektronische Geräte eingeschaltet zu lassen, obwohl diese nicht benutzt werden. 

    Schlussfolgernd kann man sagen, dass es bereits viele Immobilien gibt, die nach Energiesparweise gebaut werden und somit einen enormen Pluspunkt für Mieter oder Eigentümer aufweisen.

    Es gibt  die Möglichkeit von vorneherein in ein Effizienzhaus zu ziehen. Sie könnten beim Kauf oder bei der Anmietung einer Immobilie darauf achten. Hierbei handelt es sich um ein Gebäude, welches einen gewissen Standard in Bezug auf die Energieeffizienz erfüllen muss. Die ausschlaggebenden Bemessungskriterien sind der Transmissionswärmeverlust und der Primärenergiebedarf der Immobilie.

    Wir freuen uns über Ihre Nachricht

    Datenschutz

    ACB auf Instagram

    Quellen:

    https://utopia.de/ratgeber/energie-sparen-energiespartipps-haushalt/#:~:text=Mit%20diesen%2017%20Tipps%20f%C3%BCr%20den%20Haushalt%20kannst,Kochen%20mit%20Deckel%2015%20Energieverbrauch%20berechnen%20%26%20kontrollieren

    https://www.kern-haus.de/ratgeber/energie-sparen/

    https://daemmen-lohnt-sich.de/energiesparen

    https://www.merkur.de/verbraucher/energie-strom-sparen-stromfresser-haushalt-kosten-ltt-geld-haus-verbraucher-tipps-zr-91264488.html

    Abonnieren Sie unseren Newsletter

    Bleiben Sie auf dem neuesten Stand
    ZUR ANMELDUNG

    Kontakt

    Artur Caesar Behrendt
    Immobilien KG
    Hohenzollerndamm 169
    10713 Berlin

    Immobilien
    Tel +49 (30) 214 88 80
    immo@acb-immobilien.de

    Hausverwaltung
    Tel +49 (30) 214 88 70
    hv@acb-hausverwaltung.de

    Auszeichnung

    Kooperation

    Social Media